Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: Tel. 0211-26 10 78 96

Verkehrswertgutachten

Verkehrswertgutachten von SEDOPLAN

Muster der Verkehrswertgutachten von SEDOPLAN

Wir erstellen rechtssichere Gutachten über den Verkehrswert nach § 194 BauGB (Baugesetzbuch) und nach den engen Vorgaben der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV).

Ein Verkehrswertgutachten stellt als Produkt die umfassendste und rechtlich sicherste Form der sachverständigen Tätigkeit dar. Anlässe für Verkehrswertgutachten sind in erster Linie Fälle wie Erbschaft, Schenkung oder Ehescheidung, also Anlässe, bei denen Gerichte, Notare oder Finanzbehörden beteiligt sind.

Ein Verkehrswertgutachten ist in einen beschreibenden und in einen bewertenden Teil gegliedert. Es erfolgt zuerst, neben der Angabe des Wertermittlungsstichtages, eine Zustandsbeschreibung des Grundstücks und seiner (rechtlichen und wertbeeinflussenden) Eigenschaften, Baumängel und -schäden sowie im Anschluss die Verfahrenswahl von bis zu drei Wertermittlungsverfahren mit Begründung. Nach der Ermittlung der Verfahrensergebnisse erfolgt die Ableitung des Verkehrswerts aus den Verfahrensergebnissen unter Würdigung ihrer Aussagefähigkeit.

Der Umfang eines Verkehrswertgutachtens liegt bei ca. 40–60 Seiten. Hierbei sind neben dem schriftlichen (Beschreibung und Bewertung) und dem rechnerischen Teil (Wertermittlungsverfahren, Mängelberechnungen) auch die Anlagen (Liegenschaftskarten, Stadtpläne, Luftbilder, Bauzeichnungen, Grundrissskizzen, Bodenrichtwerte, Grundbuchauszüge, fotografische Dokumentationen etc.) enthalten.