Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: Tel. 0211-26 10 78 96

Scheidung und Trennung

Statistisch gesehen wird in Deutschland jede dritte Ehe geschieden. Die durchschnittliche Ehedauer beträgt ca. 6 Jahre bis zur Scheidung. Alleine in Nordrhein-Westfalen wurden 2020 rund 33.000 Ehen geschieden.

Betroffene Paare besitzen sehr häufig gemeinsames Eigentum wie ein Haus oder eine Eigentumswohnung. Kommt es zur Aufhebung der Gemeinschaft (Scheidung) finden sich nicht wenige Fälle vor Gericht wieder. Häufig sind dann Zwangsversteigerungen die Folge. Das muss nicht sein. Außergerichtliche Einigungen auf Grundlage eines Verkehrswertgutachtens sind hierbei eine Lösung.

Immobilien sind häufig das größte Investment im Laufe eines Lebens. In den meisten Fällen wird das Haus zusammen erworben und gemeinsam finanziert. Kommt es dann zur Trennung stellt sich schnell die Frage, was mit der Immobilie passieren soll.

Durch die Beauftragung eines Gutachters und Sachverständigen für Immobilienbewertung von SEDOPLAN kann die Immobilie schnell und detailliert im Wert geschätzt werden. So haben beide Ex-Partner einen Wert – schwarz auf weiß. Dadurch kann das ehemalige gemeinsame Eigentum aufgeteilt werden, ohne das es zu einer Benachteiligung des oder der Anderen kommt. Oftmals möchte ja ein Teil im Haus weiter wohnen bleiben. Manchmal geht es auch um die Auszahlung und/oder Teilung der Immobilie der jeweiligen Seite.

Durch ein Verkehrswertgutachten wird der Verkehrswert der gemeinsamen Immobilie bestimmt. So haben beide Seiten einen objektiven Wert. Gerne helfen wir bei Ihrem individuellen Anliegen – schnell und diskret.

Sprechen Sie uns an.