Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: Tel. 0211-26 10 78 96

Mietwertgutachten

Eine falsche und fehlerhafte Einstufung der Nettokaltmiete bei Ihrer Mietwohnung kann Sie als Anleger bares Geld kosten. Viele Vermieter halten sich noch an den veralteten Mietspiegel ihrer Gemeinde. Diese Mietpreistabellen sind jedoch oft viele Jahre alt und geben nicht die tatsächliche ortsübliche Vergleichsmiete wieder.

Erläutern möchte ich dies am Beispiel einer durchschnittlichen Zweizimmer-Wohnung mit 75 m² Fläche:

 Miete derzeit: 600 Euro kalt (8,00 € x 75 m²)

Miete erzielbar: 720 Euro  kalt (9,60 € x 75 m²)

Entgangene Mieteinnahmen pro Jahr: 1.440 €

Wird der Mietpreis nicht, wie empfohlen, alle drei Jahre angepasst, entgeht Ihnen somit viel Geld. Dabei ist bei sehr geringem Aufwand und einer schlüssigen Begründung durch ein Mietwertgutachten eine Mieterhöhung möglich.

Bestellen Sie noch heute Ihr Mietwertgutachten bei SEDOPLAN!

Wir bewerten Werte.